Teaser SagenvěstiČojč Theaternetzwerk
00:00 / 02:50

 

Für dieses Hörspiel wurden traditionelle Sagen aus dem deutsch-tschechischen Grenzgebiet zusammengetragen, diversitätsfreundlich umgeschrieben und zu einer Geschichte zusammengefügt. Das besondere: Es ist zweisprachig und kommt dabei ganz ohne Konsekutivübersetzungen aus. Das sieht beispielsweise so aus:

Ein hluboké blauer See-jezero am Randu eines großen jehličnatého Waldes. A vedle ihm ein Dorf se svými obyvateli. Landleudi, vesničtí Bewohner:innen, Wasserleudi, lesní Waldbewohner:innen, Koboldi, Waldduchové und elfí Kinder žijí nah beieinander. Kromě tiefen frojndšaftů ale entstehen auch Konflikty.

Idee & Konzept:

Valentina Eimer, Antonia Kurz, Iva Ellrodt

 

Projektkoordination:

Valentina Eimer

Text:

Antonia Kurz, Iva Ellrodt

Aufnahmeleitung & Schnitt:

Tonstudio Katzer

Sprecher:innen:

Valentina Eimer, Martin Ellrodt, Kristina Kasálová, Dan Musílek, Marcus Reinert, Florian Greiner, Dominika Kocmíchová, Iva Ellrodt, Antonia Kurz

Sagenvěsti

Čojčlandsagen neu erzählt – ⁠das zweisprachiges Hörspiel wird am dem 9.5.2022 auf iTunes, Deezer, Spotify und Soundcloud veröffentlicht und kann dort kostenlos angehört und heruntergeladen werden.

 Informationen über das Theaternetzwerk Böhmen-Bayern